Intensivstation

Der Schrei der Mutter verfolgt mich bis heute

Als nun ein Kind mit Verdacht auf Ertrinkung angekündigt wurde, musste schnell entschieden werden, wer in die Notaufnahme geht, um das Kind in Empfang zu nehmen.

Lesen »
Wenn nichts mehr hilft

Als die Station betrete, läuten über den ganzen Flur Alarme, Monitore, Perfusoren und Infusomaten. Das Telefon klingelt unaufhörlich. Meine Kolleg:innen sind in den Zimmern und kümmern sich um ihre Patient:innen, auf dem Flur befindet sich niemand.

Lesen »
Als wären wir an allem schuld

Er muss noch in die Pathologie gebracht werden, damit das Zimmer grundgereinigt werden kann. Meine beiden anderen Patienten leben noch. Während der Übergabe verstirbt leider auch noch einer dieser beiden.

Lesen »
Eine frisch eingearbeitete Intensivpflegekraft stellt dar

Es war ein Dienst auf einer vollbelegten 30-Betten Intensivstation. Es waren sechs Intensivpflegekräfte, zwei Pflegekräfte ohne intensiv- Erfahrung und ein Krankenpflegehelfer geplant.

Lesen »